Das TYPO3 CMS

Das CMS TYPO3 ist ein leistungsstarkes und flexibles Content Management System. Das ermöglicht seinen Kunden Inhalte auf einfache Weise zu ändern. Und das ohne Programmierkenntnisse. Kurzum: Man kann damit sehr gut professionelle Webseiten erstellen. Der große Vorteil des CMS? Es ist „Open Source“. Egal ob Privat oder geschäftlich. Damit kann es genutzt werden ohne dabei Lizenzgebühren bezahlen zu müssen.

Aufgrund zahlreicher Gründe ist TYPO3 oft die erste Wahl für Unternehmen und KMU. Als optimale Lösung für Webseiten haben wir uns ausschließlich auf dieses CMS spezialisiert. Mit dem TYPO3 CMS können Redakteure der Webseite diese ohne technische Kenntnisse pflegen. Man kann die Webseite damit selbstständig aktualisieren und erweitern. Eine einfach zu bedienende Oberfläche steht einem zur Verfügung. Texte, Bilder und Dateien. Alles kann problemlos eingefügt und geändert werden.

Was ist der große Mehrwert des TYPO3 CMS?

Viele Hilfsmittel erleichtern die Arbeit. Zudem kann es mit optionalen Erweiterungen (TYPO3 Extensions) flexibel erweitert werden. Damit kann man die Webseite flexibel erweitern. Auch wenn man mit einer kleinen Webseite startet ist man somit später nicht in der Weiterentwicklung limitiert. Schnittstellen können oft problemlos angebunden werden. Zudem ist man beim Thema Mehrsprachigkeit mit TYPO3 an der richtigen Adresse.

Redakteure können sich auf ihre Arbeit stürzen und haben eine einfach zu bedienende Weboberfläche. Administratoren haben umfangreiche Möglichkeiten. Und können für TYPO3 Redakteure detaillierte Benutzerrechte vergeben und somit auf einfache Weise unterschiedliche Benutzergruppen mit unterschiedlichen Zugriffsrechten erstellen.

Ist dein TYPO3 auf dem neuesten Stand? Stichwort TYPO3 Update!

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich seine TYPO3 Installation auf dem neuesten Stand zu halten. Wer eine ältere Version im Einsatz hat sollte also regelmäßig ein TYPO3 Update durchführen.

Das TYPO3 Backend

Nach dem Login steht einem das sogenannte TYPO3 Backend zur Verfügung. Hier stehen einem alle Funktionen zur Verfügung. Zur Pflege und Administration der Webseite. Je nachdem, ob Redakteur oder Administrator stehen einem die benötigten Funktionen zur Verfügung. Das Wichtigste ist der Bereich „Seite“. Damit gelangt man zum „Seitenbaum“. Hier sind alle Unterseiten, wie auf der Webseite, aufgelistet. Es entspricht also der Seitenstruktur der Webseite. Hier kann man Seiten auswählen, bearbeiten. Oder auch durch wenige Mausklicks neue Seiten einfügen.

TYPO3 Inhaltselemente

Jede einzelne Seiten besteht aus Inhaltselementen. Somit kann man flexibel auf allen Unterseiten alle Funktionen verwenden. Von Haus aus können Inhaltselemente wie Bilder und Texte eingefügt werden. So ist eine gewisse Struktur vorgegeben. Es können auch eigene Inhaltselemente programmiert werden. Daher ist man flexibel und kann alles abdecken. Man kann seine Webseite mit TYPO3 jederzeit erweitern. Man hat damit eine riesige Vielfalt und Darstellungsmöglichkeiten. Man kann damit beliebig strukturieren und anordnen.

Der Vorteil? Teilbereiche der Webseite können individuell gesteuert werden!

  • zeitgesteuert oder manuell Inhalte ein-/ausblenden
  • bestimmte Inhalte nur für eingeloggte Nutzer sichtbar
  • Inhalte können an mehreren Stellen angezeigt werden. Keine Doppelte Pflege nötig.
  • Bestimmte Inhalte können von der Suche ausgeschlossen werden

Die TYPO3 Dateiliste

Mit der Dateiliste hat man direkten Zugriff auf seinen Webspace. Und hat so Bilder und Dateien im Überblick. So hat man eine Struktur und kann dort alles verwalten.

  • Redakteure benötigen somit keinen FTP Zugang
  • Redakteure können z.B. nur bestimmte Ordner sehen
  • Maximale Dateigrößen hindern Redakteure daran den Webspace zuzumüllen
  • Es können keine Dateien gelöscht werden die als Inhalt der Webseite genutzt werden
  • Eine Suche lässt den Webspace schnell durchsuchen

Die Seiteneigenschaften

Die Seiteneigenschaften sind für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) sehr wichtig. Titel, Seitenbeschreibung, Url und Spracheinstellungen. Alles kann hier angepasst werden.

TYPO3 Vorschau

In Zeiten von mobilen Geräten eine sehr wichtige und nützliche Funktion. Man kann hier testen, wie die Webseite in unterschiedlichen Größen aussieht. Und so sehen, wie diese auf Smartphones, Tablets oder PCs angezeigt wird. Zudem erhält man hier wichtige Infos zu etwaigen Fehlern auf der Webseite.

Wiederherstellung. Gibt es einen TYPO3 Papierkorb?

Mit dem Papierkorb (Recycler) können gelöschte Seiten und Inhalte wiederhergestellt werden. Aber das ist nicht alles. Man sieht sogar einen Bearbeitungsverlauf. Dort kann man sehen wer wann welche Änderung vorgenommen hat. Und im Zweifel wieder entsprechend herstellen.

Linkvalidator – Tschüss Broken Links!

Dieser prüft und findet Broken Links innerhalb der TYPO3 Webseite. Auf diese Weise können interne und externe Links geprüft und aktuell gehalten werden.

TYPO3 Extensions – unendlich erweitern!

Mit Erweiterungen (TYPO3 Extensions) lässt sich das CMS unendlich erweitern. Es stehen von Haus aus bereits Erweiterungen zur Verfügung. Auch gibt es bereits unzählige Erweiterungen, welche von Agenturen und TYPO3 Freelancer erstellt wurden. Diese kann man bedenkenlos einsetzen, wie z.B. die Extension news.

Dabei gilt je weniger Extensions, umso besser. Da diese auch gewartet und gepflegt werden müssen. Aktuell gibt es über 5000 Extensions für das CMS.

Was macht TYPO3 so professionell und passend für viele Unternehmen?

In Sachen Pflege und Sicherheit ist es unschlagbar.

  • Über das Rechte-System ist es für Unternehmen geeignet. Man kann verschiedene Benutzergruppen erstellen. Diese erhalten unterschiedliche Zugriffsrechte.
  • Login-Bereiche können einfach eingerichtet werden. Für Inhalte, die nur nach Login sichtbar sein sollen.
  • Mehrsprachigkeit ist einfach und übersichtlich pflegbar.
  • Schnittstellen zu anderen System möglich, z.B. CRM Anbindung.

TYPO3 Benutzerrechte

Dies ist mit die größte Stärke des TYPO3 CMS. Man kann beliebig Nutzerrechte vergeben. Das sorgt für mehr Sicherheit und Datenschutz. Zudem vereinfacht es die Bedienung für Redakteure. Ein Anwender sieht nur so die Bereiche die er auch sehen soll und benötigt. Das verringert die Fehler-Quote.

Redakteure werden im Backend „geloggt“. Somit sind alle Aktionen im System protokolliert.

Lohnt sich TYPO3 auch für kleine Webseiten?

Ja, da es skalierbar ist. Das System ist für unterschiedliche Anforderungen ausgelegt. Im Vergleich zu WordPress ist ein Design nicht teurer in der Programmierung und Umsetzung. Bei der Anzeige der Inhalte besitzt TYPO3 ein intelligentes Cache Verfahren. So werden Seiten nur neu generiert wenn sich tatsächlich etwas geändert hat. Dadurch sind TYPO3 Seiten meist sehr schnell.

Die Multisitefähigkeit ermöglicht einfach Microsites und Landingpages im gleichen TYPO3 zu pflegen. So kann man über eine TYPO3 Installation mehrere Seiten betreiben. Damit hat man weniger Wartung und kann Extensions, und Inhalte oder Templates wiederverwenden.

Sicherheit von TYPO3

Ein ganzes Team kümmert sich bei der TYPO3 Association um dieses Thema. Im Vergleich zu anderen Systemen gilt das CMS TYPO3 als sehr sicher.

TYPO3 – Was bedeutet LTS? TYPO3 LTS

Seit TYPO3 4.5 gibt es die LTS Versionen. Eine LTS Version (Long Term Support) gilt als stabil und erhält 3 Jahre Support. Danach sollte man auf die neue Version updaten. Jede neue LTS-Version bringt mehr Performance und mehr Funktionalität. Auch die Anwenderfreundlichkeit wird immer besser.

TYPO3 Association

Die TYPO3 Association sichert die Weiterentwicklung des TYPO3 CMS. Eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in der Schweiz(Kanton Zug). Es gibt verschiedene Teams und Arbeitsgruppen innerhalb der Organisation. Im deutschsprachigen Raum ist TYPO3 sehr bekannt und wird gerne verwendet. Viele TYPO3 Agenturen sind daher Mitglieder der Association. Damit hat man mit einer TYPO3 Webseite ein zukunftssicheres System.

Vor und Nachteile des TYPO3 CMS im Blick

  • TYPO3 hat keine Lizenzkosten.
  • keine Abhängigkeit zu einem Hersteller und dessen Preispolitik.
  • durch die Anforderungen des CMS bei jedem Hoster möglich.
  • Großer Support und viele verschiedene Freelancer und Agenturen die einem helfen können.
  • sehr flexibel und erweiterbar. Durch Extensions kann man das System beliebig erweitern.
  • Weiterentwicklung durch eine große Entwickler-Gemeinschaft
  • hohe Sicherheit des Systems
  • open source
  • Benötigt regelmäßige Updates
  • sehr komplexes und mächtiges System. Daher muss man als Entwickler mit dem System vertraut sein

HELDEN MARKETING und TYPO3

Die Webentwickler des HELDEN MARKETING haben eine langjährige Erfahrung mit dem CMS. Seit 2012 helfen wir Internetagenturen und Werbeagenturen bei TYPO3 Dienstleistungen. TYPO3 Programmierung, Updates und Extensions. Hier fühlen wir uns zu Hause. Mit hohem Anspruch und Qualitätsstandard.

Du möchtest ein kostenloses Beratungsgespräch?
Die Internetexperten des HELDEN MARKETING helfen dir gerne weiter.
» Termin vereinbaren!