Jameda muss Profile löschen!

Profile die ohne Einverständnis der Betroffenen angelegt wurden sind unzulässig. Dies hat das Oberlandesgericht Köln entschieden. Zwei Zahnärzte aus Köln haben das Ärzteportal Jameda erfolgreich auf Löschung ihrer Profile verklagt. Diese wurden ohne Einverständnis angelegt.

Laut dem Oberlandesgericht verlasse die Plattform dabei ihre Neutralität und würde Ärzten die auf der Plattform für ihre Präsenz bezahlen verdeckte Vorteile gewähren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis DIY-Strategie sichern!