Social Media – Seit 1997 eine rasante Entwicklung!

Six Degrees legte 1997 den Grundstein. Auch wenn diese Plattform nur 4 Jahre überlebte startete dadurch das Social Media Rennen, welches noch bis heute andauert. Jeder ist mit jedem über sechs Ecken bekannt, so die Theorie und der Startschuss für den Namen des Netzwerkes. So konnten zwischenzeitlich 3,5 Millionen User angezogen werden. Auch wenn es bereits Merkmale der heutigen Social Medias aufzuweisen hatte war es seiner Zeit voraus. 2001 war es daher bereits wieder vorbei.

Friendster, Linkedin, MySpace und viele weitere starteten in der Folgezeit ihre Dienste. Während die einen nicht bestehen konnten nahmen andere weiter Fahrt auf. Friendster hatte bereits früh heute populäre Funktionen, wie Kommentare auf den Profilseiten oder der Personensuche. Letztendlich musste man jedoch 2015 den Kampf gegen Facebook aufgeben. Linkedin dagegen konnte durch die Übernahme von Microsoft profitieren und positioniert sich für berufliche Nutzer.

Als MySpace 2003 startete legte es einen steilen Aufstieg hin und war 2006 noch die meistbesuchte Seite der USA. Noch vor der Google-Suche! Neu war, dass man seine Profilseite vom Design her stark anpassen konnte. Heute dümpelt MySpace jedoch bedeutungslos vor sich hin.

2004 startete Facebook und begann seine Erfolgsgeschichte zu schreiben. Später kam YouTube auf den Markt. Doch auch spätere Starter wie Tiktok sind seit 2016 sehr erfolgreich unterwegs.

Was 1997 mit einer einfachen Theorie „jeder ist mit jedem über 6 Ecken bekannt“ begann entfachte ein schnelles Rennen um die Nutzer und brachte erfolgreiche Firmen hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis DIY-Strategie sichern!