Tipps für perfektes Instagram Marketing

Instagram? Ist das nicht nur für schöne Urlaubsfotos und private Einblicke? NEIN, auch für jedes Unternehmen ist diese Plattform eine sinnvolle Möglichkeit für große Reichweite und Bekanntheit.

Man benötigt auch nicht Hunderttausende Follower um die Plattform sinnvoll nutzen zu können. Man kann sich dort auch so als Experte in einem bestimmten Bereich zeigen und damit sein Selbstmarketing auf das nächste Level heben.

Doch was ist neben guten Inhalten nötig? So kann kann man den eigenen Instagram Account optimieren:

Man sollte sich erstmal klar werden für wen der eigenen Account ist. Wer ist die Zielgruppe? Das Foto vom letzten Mittagessen mag zwar schön sein. Aber wo sieht man darin ihre Expertise? Man sollte neben Einblicken ins Unternehmen oder sich selbst auch zeigen was man drauf hat. Damit die Zielgruppe einen als Experten wahr nehmen kann.

Der Nutzername sollte einfach und gut zu merken sein!

Schon mal in der Instagram Suche nach den Keywords gesucht bei denen man gefunden werden möchte? Sich selbst dort gefunden? Nein? Dann wird es Zeit diese Keywords in Postings, Profil und Storys unterzubringen.

In der Instagram Biografie sollten ebenfalls die wichtigsten Keywords vorkommen. Auch damit Suchmaschinen diese finden können! Außerdem sollte man unbedingt die eigene Webseite verlinken um die Interessenten dort hin zu bringen.

Ebenfalls wird von vielen ein wichtiger Punkt unterschätzt. Unbedingt in Postings und Storys den Ort markieren um dort regional gefunden werden zu können.

Wer sich auf seine Zielgruppe konzentriert und den eigenen Account optimiert kann Instagram durchaus als Marketing Waffe nutzen. Viel Spaß beim Umsetzten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.