Whatsapp verbietet Newsletter Versand

Viele Unternehmen nutzen die Broadcast Funktion von Whatsapp um ihre Kunden zu informieren. Nicht ohne Grund, denn die Öffnungsrate liegt deutlich höher als beim Newsletter Versand per E-Mail.

Wie jetzt klar gestellt wurde ist der Versand von Newsletter über die APP jedoch nicht erwünscht. Ab dem 07. Dezember 2019 möchte Whatsapp rechtliche Schritte gegen alle einleiten, die den Dienst zum automatisierten Massenversand und nicht für persönliche Zwecke nutzen. Scheinbar möchte man damit gegen Spam und Fake News vorgehen die so über die APP verbreitet werden.

Laut Angaben werden monatlich zwei Millionen Accounts gesperrt, die Spam und Fake News verbreiten.

Daher wird es erstmal die Übergangszeit bis 07. Dezember 2019 geben. Man darf aber gespannt sein, ob Whatsapp dann nicht eine eigene, neue Business Lösung vorstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.